Recherche auf Sylt

Vom 17. – 22. Februar 2007 war ich zusammen mit dem Produzenten C. Cay Wesnigk auf Sylt, um für unser gemeinsames Kinoprojekt „Strandräuber“ zu recherchieren. Der Stoff ist von der MSH gefördert: Eine junge Polizistin kehrt auf die Insel ihrer Vorfahren zurück und entdeckt das Böse, das sie immer bekämpft hat, in der eigenen Familie. Eine echte Arne Sommer-Story also, die erste Fassung des Kinodrehbuches ist für den Sommer geplant. Wir waren aber genau jetzt schon auf Sylt, um das traditionelle Biikebrennen am 21. Februar mitzuerleben und herauszufinden, ob das Finale der Geschichte in der Nacht der Biike stattfinden kann. Wir haben viel Atmosphäre und Eindrücke gesammelt, und ich freue mich schon darauf, an dem Stoff weiterzuarbeiten. Vorher werde ich allerdings noch meinen ersten Roman „Familiensache“ beenden, den ich momentan für den Thienemann Verlag schreibe.

Share