Hollywood

Vom 13. – 23. März 2007 war ich in Los Angeles, um mit amerikanischen Fernsehautoren über ihr Handwerk zu sprechen. Ich wollte möglichst viel lernen über die Art und Weise, wie in Hollywood die Autoren als Writer-Producer Serien erschaffen und damit die Fernsehlandschaft dominieren. Ich war unter anderem in den Produktionsstudios der Fernsehserie „24“ zu Gast und habe auf dem Fox-Studiogelände die Büros der Serie „House, M.D.“ besucht. Dort traf ich Executive Story Editor David Foster, der vor „House“ bei „Emergency Room“ angestellt war. Bei „24“ gab mir u.a. Co-Creator und Executive Producer Robert Cochran die Ehre eines Blicks hinter die Kulissen der außergewöhnlichen Hit-Serie. Weitere Einblicke in die Branche offerierte mir Autor Chuck Rapoport, der u.a. für so erfolgreiche Serien wie „Law & Order“ und „Profiler“ geschrieben hat. Zusätzliche Gesprächspartner rundeten den Besuch in Hollywood ab, der mich mit einer Menge Energie und neuer Ideen nach Hause zurückkehren lässt.

Share