Peter Lundt betritt die Lauscherlounge

Aufmerksamen Zeitgenossen ist es sicher nicht entgangen: Der blinde Detektiv Peter Lundt hat Oliver Rohrbecks Lauscherlounge betreten und wird – in neuem Gewand – nun über das Label des „Drei ö?“-Sprechers bei Lübbe Audio und Edel neu herausgebracht. Das eröffnet dem kantigen Ermittler aus Hamburg hoffentlich ganz neue Horizonte in Sachen Vermarktung und Bekanntheit! Die ersten 6 Teile erscheinen am 14. Oktober, die nächsten 3 dann Anfang des Jahres, und zwar einschließlich der neuen Folge „Peter Lundt und die Tänze der Toten„, deren Produktion kurz bevorsteht. Das Warten auf eine Fortsetzung der Hörspielabenteuer um Lundt und seine Assistentin Anna Schmidt hat also bald ein Ende!

Share