Blindenfußball – ziemlich cool

Blindenfussball Pauli vs. Mainz

Pauli vs. Mainz

Am Samstag fand hier in Neumünster die Messe „Einblick – Ausblick“ statt, eine Messe für Sehbehinderte und Blinde. Und es gab Blindenfußball zu sehen, zwei Freundschaftsspiele zwischen der Blindenfußballabteilung meines Lieblingsvereins, dem FC St. Pauli, und den Guide Dogs aus Mainz. Es war das erste Mal, dass ich Blindenfußball gesehen habe, und dementsprechend gespannt war ich. Außerdem hatte ich meinen älteren Sohn dabei, und der war total fasziniert und so still wie sonst nie. Kurzum: Das war sehr, sehr beeindruckend, wie man nur durch Hören auf die Mitspieler und das Rasseln des speziellen Balles und seinem Tastsinn z.B. seiner Füße in Fußballschuhen (!) so ein Spiel so toll beherrschen kann. (Grüße an die Nummer 11 von Pauli, der zum Helden meines Sohnes wurde! Siehe Foto: Tolles Tor zum 2:0!)

Vielen Dank auch nochmal an die Lundt-Fans, die mich auf diesen Sport aufmerksam gemacht haben. Mal sehen, ob es den blinde Ermittler nicht auch mal in die Blindenfußballszene verschlägt…

Share

2 thoughts on “Blindenfußball – ziemlich cool

  1. Hallo,
    danke für das viele Lob zu unserem Sport. Ich spiele im Blindenfußballteam des FC St. Pauli, mit der Rückennummer 14. Auch uns, also dem Team hat es viel Spaß gemacht, in dieser Halle zu spielen. Die akustischen Bedingungen waren optimal. Nur der Steinboden war etwas hart…
    Danke, dass so viele Zuschauer dawaren, und dass wir Euch unseren Sport ein bißchen näher bringen durften.

    Die Grüße an die Nummer 11 werde ich selbstverständlich und höchst persönlich ausrichten. Von wem genau?

    Wir würden uns übrigens außerordentlich freuen, den Herrn Lundt einmal bei uns begrüßen zu dürfen, wie jeden, der Interesse hat, mal zu uns zu kommen. Neben dem Wunsch, Blindenfußball in Deutschland noch bekannter zu machen, suchen wir immer nach Mitspieler/Innen, seenden Guides, Torhütern und Trainern.
    Also, wer Interesse hat kann sich auf http://www.fcstpauli.info über alles informieren, was unserTeam betrifft und auch sehr gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

    Die nächste große Blindenfußball-Veranstaltung ist übrigens bereits kommendes Wochenende.
    Wir veranstalten, gemeinsam mit dem FC St. Pauli, das Blindenfußball-Hallenmasters „keep your mind wide OPEN“, in der Sporthalle des Wirtschaftsgymnasiums in der Budapesterstraße, nur einen Steinwurf von Millerntor entfernt.
    Dort spielen sechs Blindenfußallteams um die Hamburger Hallenmeisterschaft.
    Uhrzeiten: Samstag, den 18.10., von 11 bis 18 Uhr und Sonntag, den 19.10., von 09 bis 15 Uhr.

    Viele Grüße,
    Katja.

  2. Pingback: |?Hell of FC St. Pauli?| » Blog Archiv » Heute: Blindenfussball - Masters in der Halle Budapester Stra?üe

Comments are closed.