Neues Jugendbuchmagazin online

Eine neue Seite für Jugendliteratur ist online gegangen. Aus der Redaktion heißt es in einer Rundmail: „Bei der Blauen Seite handelt es sich um ein Internet-Literatur-Magazin von Jugendlichen für Jugendliche. Wir, das achtköpfige Redaktionsteam haben ein Jahr lang fleißig gearbeitet und alles auf die Beine gestellt. Ab sofort finden Sie unter www.die-blaue-seite.de Buchrezensionen und Autoren-Interviews zum Lesen, Mitmachaktionen und Umfragen an. Die Jugendlichen können unsere Bewertungen und Interviews lesen, selber welche verfassen und die bereits vorgestellten Bücher mit Sternchen bewerten. Zudem wird regelmäßig ein Autor des Monats und das Buch des Jahres gekürt. Gleich zu Anfang wird es eine Weiterschreib-Aktion mit der Autorin Isabel Abedi und Ihrem Roman whisper geben.“ (Freya Schwachenwald von der Redaktion der Blauen Seite.) Betreut wird das ganze von den Bücherpiraten aus Lübeck, einem wunderbaren Verein, der sich um Kinder- und Jugendliteratur und ihre Verbreitung kümmert.

Share