Blitzbesuch auf der Buchmesse

Gestern habe ich mir einen Nachmittag Buchmesse gegönnt – ein Blitzbesuch, um alle meine Verlage zu besuchen und mal zu sehen, was die Konkurrenz so treibt (kocht auch nur mit Wasser). Ergebnis: Schön wäre es, Parkour zu praktizieren wie die Jungs in meinem Buch Hongkong, dann wäre man wesentlich flotter unterwegs. Denn auch der Messedonnerstag war schon ziemlich überlaufen. Immerhin habe ich mir noch einen Überblick über die dänische Verlagslandschaft verschaffen können und einige gute Gespräche geführt!

Share