Werke

Die folgende Liste enthält ausschließlich fertige und veröffentlichte Werke. Alle Peter Lund-Hörspiele kann man noch bei Audible bzw. Amazon als Downloads erhalten:

2013

Bismarckhering in der Schwale. Live-Hörspiel, Premiere am 29.9.2013 in Neumünster.

2012

Die Eisinsel. Audioinstallation im Rahmen der Ausstellung „Regionale I – Aus der Region“ in der Overbeck Gesellschaft, Lübeck. 22.7. – 2.9.2012

2011

Eis. Short stories. Kindle-EBook.

Peter Lundt und der 13. Freitag. Live-Hörspiel, Premiere am 25.9.2011 in Neumünster.

Niemünster. Interaktives Hörprojekt mit Stefan Tenner auf dem Kunstflecken Neumünster 2011. In der Innenstadt Neumünsters installiert vom 3.-25. September 2011.

Visus – Expedition Arche Noah. TV-Movie, Drehbuch nach dem Roman von Richard Hayer, Erstsendung 2.6.2011 bei RTL, Regie: Tobi Baumann, produziert von all-in-production, München. Auf DVD erhältlich.

Peter Lundt: Gnadenstoß. Comic bei Carlsen mit Zeichner Volker Sponholz. ISBN 978-3-551-75144-7

Peter Lundt und die Tränen der Elefanten. Hörspiel auf CD. ISBN 978-3785742891

2010

Das Canossa-Virus oder Der Tag an dem das Internet verschwand. Hörspiel auf DVD als Heftbeilage der Zeitschrift iPhone & Co 05/2010

Peter Lundt und die Tränen der Elefanten. Vorabpremiere des Hörspiels als Live-Version in Berlin (30.4.) und Hamburg (2.5.)

Duplex. Fantastischer Thriller. Jugendroman bei Thienemann, ISBN 978-3522200929

2009

Peter Lundt und die Rivalinnen der Rennbahn. Hörspiel auf CD. ISBN 978-3785742242

Hongkong. Labyrinthe-Krimi im Thienemann Verlag, Stuttgart, ISBN 978-3522200455 – vergriffen, aber als Kindle-E-Book erhältlich

Peter Lundt und der Dreiklang des Bösen. Hörspiel auf CD. ISBN 978-3785738719

Peter Lundt und die Tänze der Toten. Hörspiel auf CD. ISBN 978-3785737316

2008

Peter Lundt und das Keuchen des Karpfens. Live-Hörspiel Bühnenfassung, Uraufführung am 31.10.2008, Berlin

Familiensache. Labyrinthe-Krimi im Thienemann Verlag, Stuttgart, ISBN 978 3 522 179003. Vergriffen, aber als E-Book erhältlich.

2007

Peter Lundt und die Stunden bis Helsinki. Hörspiel auf CD. ISBN-13 978 398098137

Peter Lundt und die Jagd auf Peter Lundt. Hörspiel auf CD. ISBN-13 978 398098136

2006

Boy Meets Girl. Short story in der Anthologie Ziegel 10. Hamburger Jahrbuch für Literatur, im Verlag Dölling & Galitz. Hamburg, ISBN 3 937904 32 8

Das Canossa-Virus oder Der Tag an dem das Internet verschwand. Krimi-SF-Hörspiel zum Download im Internet, Produktion Kanzlei Dr. Martin Bahr, Hamburg

Peter Lundt und das Schweigen der Bienen. Hörspiel auf CD. ISBN 3 9809813 5 5

Peter Lundt und das Eckige im Runden. Hörspiel auf CD. ISBN 3 9809813 4 7. Hörspielpreis Ohrkanus 2006 in der Kategorie „Bestes Hörspiel“

2005

Peter Lundt und das Wunder vom Weihnachtsmarkt. Hörspiel auf CD. ISBN 3 9809813 3 9. Kritikerpreis „Beste Serienfolge Erwachsene“ des Hörspiel-Awards 2005

Peter Lundt und der Kniefall der Königin. Hörspiel auf CD. ISBN 3 9809813 2 0

Peter Lundt und die Rache des Drachen. Hörspiel auf CD. ISBN 3 9809813 1 2

2004

Peter Lundt und das Keuchen des Karpfens. Hörspiel auf CD. ISBN 3 9809813 0 4. Erstsendung im Radio am 25.12.2004 (Delta)

Schnee im Mai. Kurzkrimi in der Reihe „Schwarze Hefte“ des Hamburger Abendblattes. Axel Springer Verlag, Hamburg. ISBN 3 921305 35 7. „Schnee im Mai“ ist vergriffen, wer es aber dennoch lesen möchte, sollte mich einfach fragen

Klassentreffen. Fernsehspiel. Regie Marc Hertel. Produktion Hessischer Rundfunk. Mit Frank Giering, Johann von Bülow, Lisa Martinek, Barbara Philipp, Devid Striesow, Harald Koch u.v.a. Erstausstrahlung am 28.1.2004 in der ARD. Godspeed Girl. Text zum Titelsong vom Fernsehspiel „Klassentreffen“, Musik: Phonodrive. Erschienen auf Maxi „Godspeed Girl/Don’t Forget Me“ (give records) und LP „One“ (sonic boom records)

2003

Polizeiruf 110: Abseitsfalle. Episode der ARD-Krimireihe. Regie Marc Hertel. Produktion Hessischer Rundfunk. Mit Barbara Rudnik, Dieter Montag, Dennenesch Zuodee u.v.a. Erstausstrahlung am 23.2.2003 in der ARD. Lesen Sie die ersten 10 Seiten als PDF

2001

Feindliche Übernahme: Althan.com. Actionthriller. Überarbeitung des Kinodrehbuches (mit Sven Ulrich). Regie Carl Schenkel. Produktion MPS. Deutscher Kinostart 1.2.2001

1998

Exotherm. Kurzfilm. Drehbuch Arndt Stüve nach Charakteren aus einem Originaldrehbuch von Arne Sommer. Regie Marc Hertel. Produktion Sascha Mürl für die Filmakademie Baden-Württemberg (Diplomfilm)

1997

John und Lucie. Kurzfilm. Regie und Co-Autor Achim Bornhak. Produktion Kai Künnemann für die Filmakademie Baden-Württemberg (Diplomfilm). Festivalpremiere August 1997. Nominiert für Student Academy Award („Oscar“) 1997